Landesverband Thüringer Karnevalvereine e.V.   | Home |Verband |Geschichte |Service |Links |

 LTK-Logo

Landesverband Thüringer
Karnevalvereine e.V.

LTK-Logo

Landesverband Thüringer
Karnevalvereine e.V.

Sie sind hier: Startseite » Verband » Aktuelles_Geschehen



Aktuelles Geschehen



Seiten 12345




14.10.2018

Neue Juror/innen im BDK gesucht!

Seminar gesprochenes Wort

Im BDK werden neue Juror/innen für die Tätigkeit im karnevalistischen Tanzsportbereich gesucht. Wer Interesse hat, findet Informationen unter Dokumente auf unserer Internetseite im Abschnitt Tanzsport. [MD]



13.10.2018

Foto © LTK e.V.

Seminar Steuern & Recht

Die Durchführung öffentlicher Veranstaltungen und die Datenschutzgrundverordnung

Im Schulungsraum der Feuerwehr Ichtershausen standen beim LTK-Seminar Steuer und Recht heiße Themen auf der Tagesordnung. Ausschussvorsitzender Detlef Schneider und Koordinator Alexander Aquillon begrüßten die 36 Anwesenden aus über 20 Vereinen. Anschließend sprach Daniel Sauer über die Durchführung öffentlicher Veranstaltungen. Obwohl vielen Teilnehmern doch schon einige Fakten bekannt waren, gab es doch für jeden auch Neues. So entwickelte sich rasch aus dem Vortrag ein lebhaftes Gespräch. Im Anschluss daran hatte Detlef Schneider das Thema doppelte und einfache Buchführung vorgesehen, aber dieses Thema wurde nur im „Schnelldurchlauf“ referiert. Mehr Zeit wurde zur Klärung aktueller Fragen und Probleme im Zusammenhang mit der Gemeinnützigkeit behandelt. Zum Abschluss des Tages standen aktuelle Erkenntnisse zur Datenschutzgrundverordnung – die Probleme damit sind mindestens so lang wie das Wort – auf dem Plan. Obwohl auch hier noch nicht in allen Punkten Klarheit herrscht, ist es wichtig, dass jeder Verein in dieser Richtung Aktivitäten aufweisen kann.
Nach knapp fünf Stunden fahren die Teilnehmer mit vielen Informationen versehen nach Hause. An dieser Stelle sei den Mitgliedern des Ichtershäuser Carneval Verein ein herzliches Dankeschön übermittelt, die für das leibliche Wohl sorgten. [FHe]



01.09.2018

Jugendleiterseminar

Im Rahmen des Jugendcamps „Jugend in die Bütt“ fand am 01. September 2018 in Kleinfahner ein Jugendleiterseminar statt. An diesem nahmen 12 Jugendleiter teil. Neben den obligatorischen Themen, wie die Kommunikation mit Jugendlichen standen diesmal auch Informationen über die Drogenproblematik auf dem Plan. Dazu holte sich der Jugendausschuss mit Claudia Adamczyk von der Suchthilfe Thüringen eine Fachfrau zur Hilfe. Sie informierte darüber, welche Drogen zurzeit „in“ sind, welche Anzeichen für den Drogenkonsum es gibt und welche Aufgaben und Möglichkeiten in diesem Zusammenhang ein Jugendleiter hat. Im Anschluss daran ging es um Konfliktlösung im Umgang mit Jugendlichen und auch um Mobbing, also alles Themen, die zu den Aufgaben und Problemen eines modernen Jugendleiters gehören. [FHe]

Jugendleiterseminar



31.08.-02.09.2018

Foto © LTK e.V.

Büttennachwuchs im Trainingscamp

Das Jugendcamp „Jugend in die Bütt“ in Kleinfahner fand vom 31.08. bis 02.09.2018 schon zum 5. Mal statt. Wie immer wurde es vom Jugendausschuss des LTK perfekt organisiert und inhaltlich von Charly Ernst von der BDK-Jugend aus Könnern geleitet. Die 10 Kinder bzw. Jugendlichen im Alter von 9 bis 14 Jahren erlebten unterhaltsame und vor allem lehrreiche Stunden im Feriencamp. Nach einer Kennenlernrunde am Freitag ging es auch los. Die Teilnehmer lernten, wie man eine Büttenrede schreibt und setzten das Gelernte auch im Laufe ihres Aufenthaltes um. Neben dem Inhalt geht es bei einer Büttenrede aber auch um Mimik und Gestik. Charly Ernst hat hier eine eigene Methode, um dieses zu üben. Jeder bekommt ein Blasinstrument und gemeinsam werden zu einer flotten Musik Bewegungsabläufe sowie die Mimik eingeübt. Einen Höhepunkt erlebte diese „Campkapelle“, als am Samstag eine echte Blaskapelle erschien, die anlässlich der in Kleinfahner stattfindenden Kirmes das obligatorische Ständchen brachte. Natürlich kam es zu einem gemeinsamen „Konzert“, bei dem die „Profis“ von den schauspielerischen Talenten der „Jungmusiker“ echt beeindruckt waren.

Dann ging es weiter mit Seminaren und Proben. Bevor zum Abendessen gerufen wurde, kam mit Wieland Henze einer der besten Büttenredner Thüringens und gab auch den Teilnehmern noch einige Hinweise. Doch seine erste Aufgabe war eine Autogrammstunde, da alle Teilnehmer das vom LTK herausgegebene Buch „Gereimte Ungereimtheiten“ erhielten, in dem auch Reden von Wieland abgedruckt wurde.

Nach dem Abendbrot, welches von den Organisatoren sowie den begleitenden Jugendleitern aus den Vereinen liebevoll bereitet wurde, kam es zum Höhepunkt des Wochenendes. In einem kleinen Programm zeigten die Nachwuchskünstler ihr Können, wobei man es nicht merkte, dass einige von ihnen zum ersten Mal vor Publikum auftraten. Neben klassischen Büttenreden gab es auch Gespräche zwischen zwei bzw. drei Teilnehmern. So lag es im Jahre der WM nah, dass das Thema Fußball auf den Tisch kam. Auch die Erlebnisse am Mittagstisch am Tag der Zeugnisübergabe, sowie der Austausch von Reiseerlebnissen kamen im Programm zur Sprache. Bei den Erlebnissen eines Dorfpolizisten standen auch einem „echten“ Mitglied der Polizei im Publikum die Tränen in den Augen. Den Abschluss des Programms bildete der Auftritt der „Campkapelle“, die auch ohne die „Profis“ eine Spitzenleistung bot.

Danach galt es schon mal Dank zu sagen, wobei Charly aus den Händen des Vizepräsidenten des LTK, Martin Krieg, den Jahresorden der vergangenen Saison erhielt. Natürlich gab es auch Dankesworte an das Organisationsteam um Theo Heinemann, welches das Jugendcamp seit 5 Jahren hervorragend betreut und nun diese Aufgabe weitergeben wird, denn ab dem kommenden Jahr soll die - in Gründung befindliche - LTK-Jugend das Jugend-Camp eigenständig durchführen.

An dieser Stelle möchte sich auch der LTK bei den Unterstützern der Veranstaltung, der ARAG Sportversicherung und der Fleischerei Schönemann recht herzlich bedanken.
Den Ausklang fand der Abend dann bei Stockbrot an der Feuerschale.
Am Sonntag erhielten die Teilnehmer ihre Teilnahmebescheinigungen.
Dieses Camp war wieder ein Höhepunkt im Verbandsleben. In seinem Resümee sagte Charly Ernst: „Das Schönste ist, dass hier Kinder kommen, die wollen.“ [FHe]



25.08.2018

Seminar „Gesprochenes Wort“

Mit 19 Teilnehmern in der „Narrenschelle“, dem Vereinshaus der Gemeinschaft Erfurter Karneval e.V. (GEC), wurde am Sonnabend, dem 25. August 2018 das Seminar „Gesprochenes Wort“ durchgeführt. Leider konnte der Vorsitzende des Arbeitskreises Dr. Rüdiger Grunow aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Es wurde aber sein Buch „Gereimte Ungereimtheiten“ mit Büttenreden aus vier Jahrzehnten vorgestellt und konnte an viele Teilnehmer verkauft (8,00 €) werden. Der ansonsten vollständige Arbeitskreis war anwesend. Die Leitung führte der Koordinator des Arbeitskreises Dr. Rolf Frielinghaus durch und die fachliche Anleitung kam von unserem bekannten Büttenredner Wieland Henze („König von Deutschland“).

Seminar gesprochenes Wort

Inhalt des Seminars war das Bekanntmachen und Besprechen des Bewertungsbogens „Jugend in die Bütt“. Es wurden aber nicht nur Büttenbeispiele vorgetragen, sondern die Teilnehmer mussten auch innerhalb kurzer Zeit ein vorher vorgestelltes Thema satirisch in Reimen zu Papier bringen und anschließend vortragen. Das Thema war „Fahrradrowdytum“ und es war erstaunlich, war da an unterschiedlichen Positionen und Pointen zusammenkam. Allein schon die verschiedenen Figuren, in die der jeweilige Redner schlüpfte und von denen er ausging, das Thema zu behandeln.

Natürlich stelle sich jeder Teilnehmer vor und es waren viele junge Leute dabei, die mit dem Büttenreden halten und schreiben erst begonnen hatten. So erwarteten sie Hilfe und Unterstützung und der Arbeitskreis glaubt, dass wir diese zum Seminar gegeben haben. Auf jeden Fall hat man das Interesse an weiteren Veranstaltungen dieser Art bekundet. [RF]


Seiten 12345



Vermissen Sie Informationen? Dann sind diese vielleicht
schon in die Geschichte des Verbandes eingegangen.



© 2000-2018 www.karnevalthueringen.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 31.12.2017
Geschäftsstelle:
Landesverband Thür. Karnevalvereine e.V.
Tellstraße 7, 99094 Erfurt
Telefon: 0361 - 345 00 85
LTK online (oLTK)
Zum L O G I N
f Landesverband Thüringer Karnevalvereine e.V.
f Tanz-Turnier-Ausschuss des LTK e.V.
f LTKjugend
hoch